Industrie- und Handelskammer Dresden

Mediation

Bei der Mediation ermöglicht ein unabhängiger und neutraler Mediator den Parteien, mittels eines strukturierten Vorgehens eine eigenverantwortliche und freiwillige Lösung eines Konfliktes zu finden. Auf Wunsch der Parteien benennt die Industrie- und Handelskammer Dresden einen unabhängigen Mediator.

Schiedsgericht

Ein Schiedsverfahren wird auf Antrag der Parteien durchgeführt und stellt ein privates Gerichtsverfahren dar, auf das sich die Parteien als Alternative zu einer Klärung durch die staatliche Gerichtsbarkeit für den Falle etwaiger Streitigkeiten einigen. Das Verfahren wird nach der Schiedsordnung der Industrie- und Handelskammer Dresden durchgeführt.

Einigungsstelle für Wettbewerbsstreitigkeiten

Gemäß § 15 des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) in Verbindung mit der Verordnung der Sächsischen Staatsregierung vom 30. April 1992 hat die Industrie- und Handelskammer Dresden eine Einigungsstelle für Wettbewerbsstreitigkeiten errichtet.

Schlichtungsausschuss bei Streitigkeiten zwischen Azubi und Ausbildungsbetrieb

Die Industrie- und Handelskammer Dresden hat zur Beilegung von Streitigkeiten zwischen Ausbildenden und Auszubildenden einen Schlichtungsausschuss errichtet. Das Verfahren erfolgt nach einer Schiedsgerichtsordnung und erfolgt auf Antrag der Parteien.

Ansprechpartner

Industrie- und Handelskammer Dresden

Arne Schümann

E-Mail schuemann.arne@dresden.ihk.de
Telefon 0351-2802-194